Innovative Wege für Ihre erfolgreiche Rehabilitation

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales fördert mit dem Bundesprogramm "Rehapro V-I-T" Modellvorhaben zur Stärkung der Rehabilitation. Ziel des Programms ist es, durch die Erprobung von innovativen Leistungen und innovativen organisatorischen Maßnahmen neue Wege zu finden, um die Erwerbsfähigkeit von Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen noch besser zu erhalten bzw. wiederherzustellen.

Das Ziel von Rehapro V-I-T

Sie bekommen durch Rehapro V-I-T neue Chancen, wie eine nachfolgende Integration in den Arbeitsmarkt oder eine berufliche Qualifizierung im Anschluss an das Programm. Sie können für sich eine Tagesstruktur entwickeln, sicherer werden und sich stabilisieren. Sie bekommen die Möglichkeit, Zeit und Selbstmanagement und Gesundheitsempfinden zu trainieren und mehr über den Zusammenhang zwischen Arbeit und Krankheit zu erfahren.

Inhalt

  • Sie durchlaufen ein 4-wöchiges Assessment, erarbeiten mit uns Ihren persönlichen Aktivierungs- und Förderplan für die weitere Teilnahme an der Maßnahme.
  • Sie erhalten ein Coaching, ganz individuell. Sie nehmen an Gruppenangeboten, Projektarbeiten und Workshops teil.
  • Sie entwickeln Ihr Netzwerk mit gesundheitlichen und sozialen Unterstützungsangeboten. Sie erlernen notwendige Kompetenzen für eine berufliche Perspektive.
  • Sie überprüfen Ihre individuelle Belastungsfähigkeit, orientieren sich beruflich und planen Schritte in Richtung einer Beschäftigung.

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Daniela Vollhardt


SRH Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar


Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt

E-Mail: rehapro.vit.btz@no-spamsrh.de
Telefon: +49 (0) 6151 39451-12
Telefax: +49 (0) 6222 9207-400

Email schreiben
Kontakt
Angebot
Veranstaltungen
FAQ