29.11
2022
29.11.2022 - News

Die Beruflichen Trainingszentren der SRH präsentierten sich gemeinsam auf dem DGPPN-Kongress in Berlin

Auf der europaweit größten Veranstaltung für psychische Erkrankungen in Berlin informierten das SRH Berufliche Trainingszentrum Rhein-Neckar und die SRH Beruflichen Trainingszentren des Berufsbildungswerkes Sachsen an einem gemeinsamen Messestand zu den Angeboten der beruflichen Rehabilitation.

DGPPN Kongress

Erstmals präsentierten sich die Berufliches Trainingszentrum Rhein-Neckar gGmbH und der Geschäftsbereich SRH Berufliche Trainingszentren der SRH Berufsbildungswerk Sachsen GmbH gemeinsam an einem Messestand zu den Angeboten der beruflichen Rehabilitation auf dem Fachkongress der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde. Die europaweit größte Veranstaltung auf dem Gebiet der psychischen Gesundheit fand vom 23.11. bis 26.11.22 im City Cube in Berlin statt. 

Teilnehmende des Kongresses konnten sich auf der Tagung einen umfassenden Überblick über die aktuellen Entwicklungen in der Psychiatrie und Psychotherapie verschaffen. Das Wissenschafts- und Fortbildungsprogramm griff alle relevanten Erkrankungen auf und beschäftigte sich mit biologischen, psychotherapeutischen und sozialpsychiatrischen Inhalten sowie gesundheitspolitischen und gesellschaftlichen Themen. Im Fokus standen der interdisziplinäre Austausch und die Erfahrungen aus der Praxis für Prävention und Therapie. Zum Kongress, der sich ausschließlich an Fachpublikum wendete, waren über 8.400 Ärzte, Wissenschaftler:innen und Therapeut:innen vor Ort. In den Veranstaltungen kamen Expert:innen, Betroffene und Angehörige zu Wort.

"Erstmalig waren wir mit unseren Beruflichen Trainingszentren auf dem DGPPN-Kongress vertreten. Unser Anreiz dafür war, dass wir uns als BTZ und auch unsere Angebote in der beruflichen Rehabilitation dem Fachpublikum vorstellen und uns somit bekannter machen und uns sichtbar am Markt positionieren können", sagt Sabine Öri, Leitung der Geschäftsentwicklung und Prokuristin des BTZ Rhein-Neckar. "Die Zusammenarbeit mit den Beruflichen Trainingszentren des SRH Berufsbildungswerkes Sachsen war sehr gut. So konnten wir mit unserem ersten gemeinsamen Auftritt unsere bundesweite starke Präsenz der Beruflichen Trainingszentren hervorheben", ergänzt Sina Weiler, Marketing Managerin des BTZ Rhein-Neckar, die gemeinsam mit Franka Bruckner, Geschäftsbereichsentwicklerin der SRH Beruflichen Trainingszentren des BBWS den Kongressauftritt plante und organisierte. 

Zusammenfassend ist das Berufliche Trainingszentrum Rhein-Neckar mit dem Auftritt auf dem DGPPN-Kongress zufrieden, da bestehende Kontakte intensiviert wurden und die Vernetzung mit dem Fachpersonal ausgeweitet werden konnte. Die Standbesucher:innen waren vor allem von dem umfangreichen Angebots-Portfolio des BTZ's sowie der Tandem-Betreuung der Teilnehmenden positiv überrascht. 

Foto: SRH/Christian Sekula  
Text: SRH/Carolin Menz, Sina Weiler

Zurück

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie uns an.

Sina Weiler

Sina Weiler


Marketing Manager


Lempenseite 46
69168 Wiesloch

Telefon: 06222 7734-093

Christian Haas

Christian Haas


Kommunikation


Bonhoefferstraße 1
69123 Heidelberg

Telefon: +49 (0) 6221 88-3040

Kontakt
Angebot
Veranstaltungen
FAQ